Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

KÖNIG LUDWIG TRAIL

BAYERNS SCHÖNSTER PANORAMALAUF

ETTAL - OBERAMMERGAU

07. OKTOBER 2018

Im Rahmen der Bayerischen Landesausstellung „Mythos Bayern“ im Koster Ettal kommt neben vielen kulturellen Angeboten auch der Sport nicht zu kurz. Premiere feiert in diesem Rahmen der Panoramalauf auf den Spuren
König Ludwigs von Ettal nach Oberammergau.
Bereits der Start verspricht Superlative. Die Startaufstellung findet in der Klosteranlage Ettal statt. Die weltberühmte barocke Ettaler Basilika, spiritueller und archetektonischer Mittelpunkt der Klosteranlage, bildet die spektakuläre Kulisse. Mit Sicherheit ein unvergesslicher Höhepunkt für alle Teilnehmer und Besucher.
 
Die folgenden 9 km sind ein landschaftlicher Traum. Mit stetigen Blicken in das idyllische Graswangtal queren wir entlang des Türkis leuchtenden Mühlbachs das Ettaler Weidmoos. Bald ist der Hausberg von Oberammergau, der Kofel, in Sicht. Direkt unter der senkrecht empor ragenden Flanke des Berges verläuft der geschichtsträchtige Grottenweg.
 
Am höchsten Punkt der Strecke erwartet die Läufer und Walker die von König Ludwig II gestiftete monumentale Kreuzigungsgruppe. Von den Eindrücken berauscht geht es talabwärts zur Ammer und ins Ziel.
Für Vereine/Firmen/Behörden und für alle, die sich zu einer Mannschaft zusammen finden, gibt es neben den Einzelwertungen auch eine Teamwertung.
 
Mit eigenem Start gehen die Nordic Walker auf die gleiche Strecke.
Die Läufe der Kinder und Jugendlichen finden rund um das Sportzentrum in Oberammergau statt.
 
Copyright 2018 König Ludwig Lauf e.V..